Porzellan
Gefäße

Panatom Gallery
featuring
Matthias Froböse

15th July–19th August, 2011

Panatom Gallery lädt Sie hiermit zur Eröffnung der Ausstellung »Porzellan Gefäße« von Matthias Froböse am
15 07 2011, um 19 Uhr ein.

Matthias Froböse ist Produktdesigner – gestaltet, entwickelt und kreiert aber im Entwurfsprozess mit Porzellan wie ein Künstler. Anlass für uns, mit ihm eine Ausstellung zu konzipieren.

Die Gefäßserien »Noise« und »Shift« sind exklusiv für unsere Ausstellung »Porzellangefäße« konzipiert. Beide Kleinserien sind aus feinem Limogesporzellan in limitierter Auflage von 10 bzw. 20 Stück handgefertigt und fortlaufend nummeriert.

Die Porzellane werden in Gipsformen gegossen und erreichen mit ihrem Volumen eine Grenze, an der die Herstellung der Gefäße gerade noch ohne technische Hilfsmittel handhabbar ist. Diese Grenzen auslotend sind im Atelier von Matthias Froböse in Berlin beide Gefäßserien entstanden, die wir im Rahmen einer komplett neu gestalteten Galerie präsentieren.

Zur Ausstellung wird eine weitere Panatom Edition erscheinen die ein eigenständiges Objekt dieser Serie bildet und in einer 30er Auflage erscheint.

Die Panatom Edition und den Katalog zur Ausstellung gibt es in unserem Online-Store


Vernissage 15 07 2011

Ausstellung 15 07–19 08 2011